Lauenbrücker Moor mit Beobachtungsturm für Vögel

Von Lauenbrück kommend in Richtung Benkeloh ist der NABU - Beoabachtungsturm direkt hinter den Bahnschienen ausgeschildert.

Schafe im Lauenbrücker Moor

Nach dem Verlassen der Strasse wird nach ca. 100 m der ausgewiesene Parkplatz erreicht. Vom Parkplatz geht es mehere hundert Meter zu Fuss auf einem Feldweg zwischen Feldern, Pferdekoppeln und Wiesen geradeaus bis zum Turm.

Beim Aussichtsturm angekommen fällt sofort die sehr gute und solide Bauart der Plattform auf. Oben auf dem Turm besteht die Möglichkeit zu drei Seiten Jalousien zu öffnen. Schautafeln im inneren des Turms und massiv gebaute Holzbänke laden zu einem längeren Verweilen ein.

Wo liegt eigentlich Lauenbrück?

Das beschauliche Dorf liegt in Niedersachsen und gehört zum Landkreis Rotenburg / Wünmme.

 

 

 

Region Niedersachen, Landkreis Rotenburg Wümme
Orte im Umkreis von circa 80 km Winsen Luhe, Buchholz in der Nordheide, Hamburg, Buxtehude, Lüneburg, Schneverdingen, Tostedt, Scheeßel, Hollenstedt, Sittensen, Rotenburg

 

Zum Seitenanfang